WDM Module

Wellenlängenmultiplexer bzw. -demultiplexer (WDM) dienen zum Zusammenführen oder Trennen von optischen Signalen mit unterschiedlichen Wellenlängen. Sie sind passive optische Bauelemente und können uni- oder bidirektional betrieben werden. WDM werden nach dem FBT-Prozeß (Fused Biconical Taper) hergestellt und sind reine Glasfaser-Komponenten. W-WDM sind Multiplexer bzw. Demultiplexer zum Trennen oder Zusammenführen von Signalen, deren Wellenlängen in unterschiedlichen optischen Fenstern liegen.

Downloads 

Datenblätter

Bilder herunterladen