DiaFlex

Das besondere an der neuen DiaFlex-FanOut Verbindung ist, dass die Peitsche
durch ein Stecksystem im Aufteiler demontier- und austauschbar ist. Diese
bietet mehr Flexibilität bei Installationen von Glasfaser Netzen. Kabelenden
können flexibel, schnell und ohne grossen Aufwand ausgetauscht und Kabelinstallationen
beliebig verlängert werden. Dank der klein dimensionierten Einzugskappe,
können vorkonfektionierte Kabel direkt in Rohre oder Kabelkanäle
eingezogen werden. Aufwendige Spleissungen sind dadurch nicht notwendig.
Das Kabel und die Peitsche wird mit der von Ihnen gewünschten Faserart
sowie Steckermenge, fertig konfektioniert, geprüft und mit entsprechenden
Messprotokollen ausgeliefert. Der DiaFlex hat innenliegend einen Diamond
Mehrfaser Stecker (MFS) für 12 Fasern (24 auf Anfrage).


Wir empfehlen dieses Produkt wenn...
... Flexibilität gefordert ist, z.B. temporäre Installationen
... Verbindungen nachgerüstet werden müssen
... ein vorkonfektioniertes System eingesetzt werden soll z.B. mit einem
FlexPatch 1HE
... auf kostspielige Spleissungen verzichtet werden möchte


LEISTUNGSMERKMALE

  • Austauschbare Peitsche
  • Schutzkappe mit Einzugsöse
  • Einfaches Handhabung vor Ort und keine teuren Spleissarbeiten nötig
  • Robuster Faseraufteiler aus Metall
  • Flexibel einsetzbar durch geringen Aussendurchmesser
  • Kundenspezifische Steckertypen und Kabellängen
  • Peitschenkennzeichnung nach Kundenwunsch

 

Vorkonfektionierte LWL Lösung auf Youtube: