Kern-Kern Zentrierung (ACA)

Zur Herstellung der Hochleistungsstecker verwendet Diamond ausschliesslich die Materialien der besten Qualität und fortschrittliche Verfahren, die wärend über 30 Jahren entwickelt wurden. Unser Ziel bestand darin, die Einfügedämpfung zu verringern, indem die Exzentrizität des Faserkerns auf ein Minimum gesenkt wurde. Das Resultat sind unsere patentierten Zwei-Komponenten-Ferrule und Kern-Kern Zentrierungs (Active Core Alignment, ACA) -Technologie.
In diesem Prozess wird die Stirnfläche verformt, nachdem die positionierte Faser polymerisiert wurde, um den Faserkern an der mechanischen Achse der Ferrule auszurichten.

 

Vorteile:

  • Extrem niedrige Einfügedämpfung (IL)
  • 0,1-dB Klasse bei SM Fasern für Telekommunikationsanwendungen
  • Unschlagbar niedrige IL bei geringen Kerndurchmessern
  • Hohe Rückflussdämpfung (RL)
  • Anwendbar auf PM Fasern, überragende IL-Leistung gegenüber anderen Techniken

 

Verfügbar in den folgenden Lösungen:

SM, 0,1dB Klasse, VIS/NIR (niedrige Wellenlänge), PS (Power Solution), PM (Polarisationserhaltung) und X-Beam (Strahlaufweitung, Expanded Beam).
 

Active Core Alignment (A.C.A) Prozess:

 

Ausgangszustand

Image

 

Erstes Crimpen

Image

 

Konzentrizitätsmessung

Image

 

Zweites Crimpen

Image