DE
  • Fiber optic solutions

    DM4 Mehrzweck Termini

Optischer / elektrischer DM4 OEM Einsatz für in eine Vielzahl von Outdoor- und Industriestecker

Raue Umgebungsbedingungen können den Betrieb eines Systems mit Glasfaseroptik beeinträchtigen. Um diesen Bedingungen standzuhalten, hat Diamond eine breite Palette von starken, zuverlässigen und kundenspezifischen optischen Verbindungslösungen entwickelt, die auf dem einzigartigen Diamond Multipurpose DM4 Einsatz basieren. Der DM4 Einsatz verfügt über vier optische oder elektrische Anschlüsse, die sich bestens für hybride elektrische / optische Anwendungen eignen. Die optischen Endverbindungen werden mit dem von Diamond entwickelten, hochmodernen Active Core Alignment (ACA)-Prozess montiert, der eine Kombination aus beispielloser Faserkernkonzentrizität und hervorragender optischer Leistung ermöglicht. Dank einer soliden und einzigartigen Steckerkonstruktion mit verstärktem Schutz können die IP-Schutzarten gegen Eindringen von Wasser erfüllt werden.

Der neue Diamond Multipurpose Einsatz ist das Herzstück der bestehenden HE-2000™, MIL-38999 DM4 und MIL-83526 DM4 Diamond Steckverbinder. Darüber hinaus ist das Design des DM4-OEM Einsatzes so konzipiert, dass er in eine Vielzahl von verschiedenen Steckergehäusen passt. Die Kompatibilität mit Vollader Kabeln und semi-loose Kabeln/Faserkonstruktionen ist gewährleistet.

Basierend auf einer 2,5-mm-Faseroptik-Ferrule verwendet die DM4 Termini integrierte Federn, um Kontaktunterbrechungen zu vermeiden, was eine schnelle und einfache Montage und Reparatur ermöglicht. Die Titan-Keramik-Faseroptik-Ferrule besteht aus einem werkseitig abgeschlossenen und gemessenen faseroptischen Krokodil Alberino HE (raue Umgebung), so dass Kunden präzisionsgefertigte Termini montieren können, um geringe optische Verluste, zuverlässige und wiederholbare Leistungen über einen langen Zeitraum in vielen Anwendungen zu gewährleisten. Diese Montage kann mit dem Zeus D50 HE Spleissgerät von Diamond durchgeführt werden.

Die DM4-Termini sind in PC- und APC-Politur erhältlich und ermöglichen eine Mischung aus Standard- und Spezialfasertypen wie HCS, MM, SM, PM und Fasern mit niedrigem Kerndurchmesser sowie anderen Spezialfasertypen und Power Solution-Technologien. Beim APC-Polieren ist eine gleichmässige und wiederholbare niedrige Einfügedämpfung (IL) und hohe Rückflussdämpfung gewährleistet. 

Merkmale des Verbinders

  • Kompatibel mit Fasertypen wie beispielsweise HCS, MM, SM, PM und Fasern mit kleinem Kern
  • Verfügbar als PC- und APC-Version
  • Feldreparatur und -konfektionierung verfügbar mit Krokodil-Fusion-Alberino von Diamond
  • Titan-Ferrulenfrontfläche

Merkmale des DM-Einsatz

  • Basiert auf Standard-2,5-mm-Alberinos mit integrierten Federn zur Verhinderung von Kontaktunterbrechungen
  • Bis zu 4 Kanäle optisch - elektrisch
  • Einfacher Kontakteinbau und -ausbau für Feldkonfektionierung und –reparatur
  • Innengefederte Kontakthülse zur Aufnahme der Ferrulen und elektrischen Kontakte
  • Hervorragende optische und mechanische Eigenschaften
  • Design konzipiert für eine Vielzahl von Steckergehäusen